Turn Around Beratung (TAB kfw) bei Mittelstand-Beratung

Ziel der Turn Around Beratung (TAB kfw) ist es, die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Rahmen einer Sanierungsberatung wiederherzustellen, den Bestand des Unternehmens nachhaltig zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern. Die Turn Around Beratung (TAB kfw) kann über mehrere Monate erfolgen.
Die Berater von Mittelstand-Beratung sind für die Sanierungsberatung im Rahmen der Turn Around Beratung (TAB kfw) zugelassen. Treten Sie mit uns in Kontakt.

Die wichtigsten Fragen zur Turn Around Beratung (TAB kfw)

Turn Around Beratung (TAB kfw): Wer wird gefördert?

Um im Rahmen der Turn Around Beratung (TAB kfw) gefördert zu werden, müssen die Unternehmen ihren Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland haben und die KMU-Kriterien der EU-Kommission erfüllen.
Eine Antragsberechtigung liegt vor, wenn aufgrund einer nicht erwartungsgemäß verlaufenden wirtschaftlichen Entwicklung das Unternehmen in eine wirtschaftlich schwierige Situationen geraten ist, obwohl es über positive Fortführungschancen verfügt. Voraussetzung ist eine aktuelle Schwachstellenanalyse eines unabhängigen und fachlich kompetenten Unternehmensberaters. 
Eine geförderte Turn Around Beratung (TAB kfw) setzt immer eine Empfehlung eines Regionalpartners und eine Zusage der KfW voraus. Auf die Gewährung eines anteiligen Zuschusses zu den Kosten der Beratungsmaßnahme besteht kein Rechtsanspruch.

Turn Around Beratung (TAB kfw): Was wird gefördert?

Im Rahmen der Turn Around Beratung (TAB kfw) werden Beratungsmaßnahmen gefördert, die wirtschaftliche, finanzielle und organisatorische Fragen klären. Ziel der einzelnen Handlungsempfehlungen und Maßnahmen ist stets die Wiederherstellung der Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Typische Themen in der Turn Around Beratung (TAB kfw) sind: 

  • Forderungsmanagement
  • Verbindlichkeiten analysieren
  • Liquiditätsmanagement
  • Akutkredite beantragen 
  • Fortführungsprognosen erstellen
  • Begleitung zu Bankgesprächen
  • Gläubigerverhandlungen führen 
  • Sanierungskonzept erstellen (Businessplan)

Turn Around Beratung (TAB kfw): Wie hoch sind die Zuschüsse?

Die Unternehmen erhalten im Rahmen der Turn Around Beratung (TAB kfw) im Geltungsbereich der neuen Bundesländer sowie in der Phasing-Out-Region Lüneburg einen Zuschuss in Höhe von 75%.
Im Geltungsbereich der alten Bundesländer erhalten Unternehmen im Rahmen der Turn Around Beratung (TAB kfw) einschließlich Berlin einen Zuschuss in Höhe von 50% des Beraterhonorars. 
Die maximale Bemessungsgrundlage beträgt 8.000 €. Das maximal förderfähige Tageshonorar beträgt 800 €. Ein Tagewerk umfasst 8 Stunden pro Tag. Das im Vertrag vereinbarte Nettoberaterhonorar ist nur bis zu einer maximalen Bemessungsgrundlage von 8.000 € förderfähig.

Turn Around Beratung (TAB kfw): Mittelstand-Beratung ist zur Förderung zugelassen

Kontakt zu Mittelstand-Beratung

Vereinbaren Sie einen Termin und lernen Sie unser Beraterteam in einem kostenfreien Erstgespräch kennen.