Training zur Nachfolge

Wir arbeiten in unseren Beratungsprojekten mit dem Instrument des Trainings, da uns Trainings die Möglichkeiten geben, die Beteiligten auf neutralem Boden in inszenierten Situationen wahrzunehmen.
 
Unsere Trainings werden als Outdoor-Trainings konzipiert: Gemeinsames Laufen, Bewegung, Anstrengung und letztlich Erfolg am Ziel der Route stärken das Vertrauen zwischen Mandant und Berater und ermöglichen eine intensivere Begleitung.

1-Tages-Training – Wünsche, Vorstellungen und Werte

Das Training dient der Vorbereitung der Unternehmensnachfolge und sollte bereits einige Monate vor der faktischen Übergabe des Unternehmens stattfinden.
 
Wir stimmen die Inhalte des Trainings mit unseren Mandanten ab, grundsätzlich werden folgende Inhalte ihren Platz finden:

  • Wünsche und Vorstellungen der Teilnehmer
  • Darstellung der Werte-Welten der Teilnehmer
  • Rollen im Unternehmen (heute und zukünftig)
  • Kernproblematiken aus dem Training und Lösungsansätze
  • Handlungsempfehlungen für das zukünfige Vorgehen
  • Klärendes Feedback, offene Rückmeldungen

Das Training ist als 1-Tages-Training konzipiert und dient der Initialisierung eines gesteuerten Prozesses zur Unternehmensnachfolge.

Halbtages-Workshop – Geschäftsmodellanalyse

In diesem Workshop steht das Unternehmen im Vordergrund. Gemeinsam arbeiten die Beteiligten an der Weiterentwicklung des Unternehmens.

  • Erfassung des heutigen Geschäftsmodells, auch Finanzanalyse
  • Aufnahme von Einflüssen auf das Unternehmens (intern/extern)
  • Identifikation aktueller Trends und Megatrends der Branche
  • Erarbeitung von Wachstumspotenzialen/neuen Geschäftsfeldern
  • Handlungsempfehlungen zur Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit
  • Klärendes Feedback, offene Rückmeldungen

Der Workshop ist als Halbtagesworkshop aufgesetzt, kann aber nach Bedarf verlängert werden.

Kontakt zu Mittelstand-Beratung

Vereinbaren Sie einen Termin und lernen Sie unser Beraterteam in einem kostenfreien Erstgespräch kennen.