EXIST-Stipendium – Geförderte Beratung

Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventen sowie Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchten.
 
Dabei sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Gründungsvorhaben mit guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln. Das EXIST-Gründerstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und wird durch den Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

Unser Berater für Gründungen aus den Münchner Hochschulen

Unser Berater Thomas Jäger ist bereits seit über zehn Jahren Juror beim evobis Businessplanwettbewerb (ehem. Münchner Businessplan Wettbewerb) und ist vertraut mit hochschulnahen Gründungen. Schwerpunkt des Businessplanwettbewerbs sind technologieorientierte Gründungen (aus den Bereichen Maschinenbau, Cleantech, Elektronik) sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Das EXIST-Stipendium ermöglicht jungen Gründerteams den Aufbau eines professionellen Businessplans. Der Businessplan stellt bei den Teams in der Regel die Basis für eine notwendige Finanzierung dar. Von uns betreute Gründerteams werden daher auch intensiv auf Investoren-/Bankengespräche vorbereitet.

Die wichtigsten Fragen zum EXIST-Stipendium

Wer wird gefördert?

Das Gründerstipendium richtet sich an: 

  • Wissenschaftler aus öffentlichen, nicht gewinnorientierten außeruniversitären Forschungseinrichtungen oder Hochschulen
  • Hochschulabsolventen und ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter (bis zu fünf Jahre nach Abschluss bzw. Ausscheiden)
  • Studierende, die zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens die Hälfte ihres Studiums absolviert haben
  • Gründerteams bis maximal drei Personen
  • Teams, die sich mehrheitlich aus Studierenden zusammensetzen, werden nur in Ausnahmefällen gefördert.

Was wird gefördert?

Gefördert werden:

  • Innovative technologieorientierte Gründungsvorhaben
  • Innovative wissensbasierte Dienstleistungen, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen

Wie wird gefördert?

Die Förderung bezieht sich auf drei Bereiche:
Sicherung des persönlichen Lebensunterhalts über ein Stipendium:

  • Promovierte Gründer 2.500 €/Monat
  • Absolventen mit Hochschul-Abschluss 2.000 €/Monat
  • Studierende 800 €/Monat
  • Kinderzuschlag 100 €/Monat pro Kind
  • Sachausgaben: Bis zu 10.000 € für Einzelgründungen (bei Teams max. 17.000 €)
  • Coaching: 5.000 €

Weitere Informationen zur Antragstellung und die notwendigen Dokumente finden Sie hier auf der EXIST-Seite...

Kontakt zu Mittelstand-Beratung

Vereinbaren Sie einen Termin und lernen Sie unser Beraterteam in einem kostenfreien Erstgespräch kennen.