Gründercoaching Deutschland läuft aus: Antrag bis Mitte November stellen!

Das Gründercoaching Deutschland läuft aus. Wer auf eine geförderte Beratung durch Business-Coaches zurückgreifen will, ist daher gut beraten, einen Antrag bis spätestens Mitte November einzureichen. Ob Finanzierung, Businessplan, Aufbau des Unternehmens, Mitarbeiterführung oder Online-Marketing in der richtigen Zielgruppe, Business-Coaches stehen Ihnen mit wertvollem Wissen und Praxiserfahrung zur Seite. Erfahren Sie in diesem Blog-Eintrag mehr über das Programm und die Beantragung.


Noch bis Mitte November 50% Förderung vom Staat beantragen

Das Beraterteam von Mittelstand-Beratung steht Ihnen gerne bei der Antragsstellung zur Seite. Das Programm Gründercoaching Deutschland (GCD) ermöglicht es, 50% der Beratungskosten vom Staat fördern zu lassen.

 

Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Möglichkeiten Unternehmensgründungen zu fördern.

Gründercoaching Deutschland mit 50% Förderung (GCD)

Voraussetzung ist lediglich, dass die Gründung des Unternehmens, bzw. der Beginn der Selbstständigkeit maximal zwei Jahre zurückliegt. Ziel des Programms kann sowohl die Stabilisierung des Geschäfts als auch eine Neuausrichtung und Erweiterung des Geschäftsmodells sein. Typische Themen sind daher:

  • Finanzierung und Finanzierungverhandlungen
  • Mitarbeiterführung und Wachstum
  • Schärfung des Wertangebots
  • Optimierung der Online-Marketing
  • Erschließung neuer Marktanteile
  • Etablierung der Erfolgsmessung

Die Bemessungsgrenze für das Gründercoaching Deutschland mit 50% Förderung liegt bei 4.000 €; Sie können Beratungsleistung im Wert von bis zu 2.000 € staatlich fördern lassen. Weiterführende Informationen zum Gründercoaching Deutschland (GCD) finden Sie hier.

Auslaufen des Programms ist seit Juli bekannt

Das Förderprogramm Gründercoaching Deutschland (GCD) für Unternehmer und Selbstständige nach der Gründung ihres Unternehmens läuft zum Ende des Jahres 2015 aus. Mittelstand-Beratung hat über diesen Sachverhalt bereits berichtet. Sinnvollerweise lassen sich Anträge nur noch bis Mitte November stellen. Anträge, die später gestellt werden, haben kaum mehr eine Aussicht auf Erfolg.

 

Förderung sichern, solange es das GCD gibt

Wir begleiten jährlich etwa 100 Unternehmen durch die unterschiedlichen unternehmerischen Herausforderungen und greifen nach Möglichkeit auf Fördermittel zurück. Mit dem Auslaufen des GCD-Programms wird es für Unternehmer schwieriger, sich den Herausforderungen zu Beginn der Selbstständigkeit zu stellen. Wir raten daher dringende dazu, das Programm zu nutzen, solange es noch in Kraft ist und nicht zu zögern. Kommen Sie auf uns in einem kostenfreien Erstgespräch zu.