Mein-Papa-kommt! Relaunch zwischen den Ostertagen

Fotografin: Carmen Palma - Fotoatelier Human in Time
Fotografin: Carmen Palma - Fotoatelier Human in Time

 

 

 

 

 

 

 

Nutrion unterstützt seit Ostern im Bereich Kommunikation ein interessantes, forderndes und vor allem gemeinnütziges Projekt: Mein-Papa-kommt! Das Besuchsprogramm für mittellose, alleinlebende Väter vermittelt Übernachtungsmöglichkeiten und Kinderzimmer. Damit der Besuch von Kinder mit getrennten Eltern nicht am schnöden Mammon scheitert. 

 


Das Erklärvideo:

Das Video erläutert gut, die gesellschaftliche Realität von getrenntlebenden Eltern. Große Distanzen zwischen Scheidungskindern und Eltern überbrücken zu müssen, wie etwa München-Berlin, ist im Jahr 2015 leider eine häufige Realität. Erfahren Sie mehr über unsere Online-Marketing-Beratung.

Wie Mittelstand-Beratung das Social Enterprise: Mein-Papa-kommt unterstützt:

Nutrion hat in kurzer Zeit die digitale Kommunikation der Initiative neu aufgesetzt. Dies beinhaltet: 

  • UX-Design
  • Socialmedia-Kampagne
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Suchmaschinenwerbung
  • Bildsprache
  • Informationsarchitektur
  • Conversiontracking

Anschließend wird ein intensives Coaching im Bereich Online-Marketing für NGOs folgen, indem die Kampagnenarbeit praktisch erlernt wird. 

Wie auch Sie „Mein Papa kommt“ unterstützen können:

Am wichtigsten sind momentan Gastgeber, die ihre Wohnungen oder Häuser öffnen und Mamas und Papas eine Übernachtung ermöglichen. Für getrennt lebende Eltern ist der regelmäßige Besuch ihrer Kinder eine erheblich finanzielle Belastung, wenn diese in einer anderen Stadt leben. Empfehlen Sie „Mein Papa kommt“ weiter.